Winterliche Bilder mit Schmuck von Julie Julsen und Uhren von Sixties

 

Model: Christina Dobernig

 

Schmuck: Julie Julsen Jewellery


Uhr: Sixties

 

Foto und Bearbeitung: Sarina Dobernig, Lieblingsbild

 

Assistent: Niko Auer, Blitzsch.eu


Vor ein paar Tagen durfte ich ein paar Stücke aus der aktuellen Kollektion von Julie Julsen in Kombination mit Uhren von Sixties fotografieren. Meine Schwester und ich haben uns überlegt, mit welchen Farben und welchem Outfit wir den Schmuck perfekt in Szene setzen können. Da es eine winterliche Reihe werden sollte, einigten wir uns auf kühlere Farbtöne, kuscheligen Schal und flauschige Mütze. Ebenso war es uns sehr wichtig, dass wir die Natur, besonders Bäume in das Bildthema mit einbeziehen. Der Schmuck von Julie Julsen greift ausschließlich Elemente aus der Natur auf. Verschiedenste Blätter in gold und silber finden sich auf den Armbändern, Ohrringen und dünnen Kettchen. Die größeren Lebensbaumketten sind mit verschiedensten Steinen verziert und sollen seinen Trägern somit Kraft und Zuversicht verleihen. Denn schon seit Urzeiten verehren die Menschen den Baum des Lebens, da er als Sitz der Götter und als Symbol des Erwachsens gilt. Seine Äste strecken sich zum Himmel empor und seine Wurzeln sind in der Dunkelheit verborgen. Wie der Name Sixties schon sagt, steht die Marke für eine Uhrenkollektion im Stil der 60er Jahre. Es handelt sich um eine Unisex Uhr die derzeit in einer Größe und  in insgesamt 19 verschiedenen Variationen erhältlich ist. In meiner Bilderserie seht ihr eine Version mit Lederband und eine mit Mesh-Band. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0